Unterliga Senioren – Sportanlage in der Olympiaworld Innsbruck „reaktiviert“!

Veröffentlicht von Christian Ritzer am 11.01.2020

Unterliga Senioren – Sportanlage in der Olympiaworld Innsbruck „reaktiviert“!

Nach einer gefühlten Ewigkeit wurde endlich wieder eine Eisstockmeisterschaft in der Landeshauptstadt durchgeführt. Dem aktiven Bezirksobmann Daniel Hofler ist es zu verdanken, dass wir zukünftig vielleicht wieder eine Option mehr in der Durchführung von Landeswettbewerben haben.

Auf der traditionsreichen Sportanlage, der Innsbrucker Olympiaworld, fand die heurige Unterliga der Senioren +50 statt. Die Eismeister stellten perfekte Eisbedingungen her und so wurde die Meisterschaft bei ausgezeichneter Witterung ein gelungener Event.

Äußerst spannend verliefen die Zwischenergebnisse und so wurden die jeweils 3 Aufsteiger der beiden Gruppen erst in den letzten Spielen ermittelt. EV Raika Volders und SEC Aurach feierten den jeweiligen Gruppensieg. Zur Landesmeisterschaft nach Steinach begleiten sie auch die Mannschaften EV Thiersee, ESV Fritzens, STC Bruckhäusl und SV Aschau im Zillertal.

Gesamtergebnisliste Unterliga Senioren

 

 

1 Kommentar

Das nächste Mal bitte Linien sichtbar aufzeichnen, sowie eine Bahn zum einschießen, ansonsten alles o.k

Antworten
Antworten
close
Kommentar schreiben