EV Angerberg sichert sich Klassenerhalt und bleibt erstklassig!

Veröffentlicht von Christian Ritzer am 16.02.2020

EV Angerberg sichert sich Klassenerhalt und bleibt erstklassig!

Am 15/16.02.2020 fand in der Eisarena Kufstein der „Premiumbewerb“ des österreichischen Eisstocksports statt. Bei der Staatsmeisterschaft der Herren im Mannschaftsspiel traten die 16 besten österreichischen Vereinsmannschaften an um ihren Meister zu ermitteln. Aus Tiroler Sicht war der Titelverteidiger und Lokalmatador EV Angerberg mit von der Partie.

In der Vorrunde am ersten Tag sicherten sich die Unterländer die Teilnahme am Meisterplayoff. Dort verpasste man mit einem fünften Platz den Einzug ins Halbfinale nur knapp. Gleichzeitig sicherte sich das Team mit Peter Gschwentner, Matthias Taxacher, Walter Gruber, Michael Wörle und Thomas Erber den Klassenerhalt für 2021.

Der Titel ging an ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg vor dem EV Rottendorf Seiwald und dem ESV HLS Jimmy Wien 1.

Ergebnisliste Staatsmeisterschaft Herrren

 

 

 

1 Kommentar

Ich gratuliere dem EV. Angerberg zum Klassenerhalt!
Es wäre für die Mannschaft von Angerberg vielleicht noch mehr
drinnen gewesen.
Die Mannschaftsspiele der SM. 2020 in Kufstein waren auf sehr hohem
Niveau.
Besonders die Halbfinalspiele waren an Spannung nicht zu überbieten.

Danke an alle Beteiligten!

Antworten
Antworten
close
Kommentar schreiben