Staatsmeisterschaft der Damen in Kufstein – Angerberg schafft Klassenerhalt.

Veröffentlicht von Christian Ritzer am 02.02.2020

Staatsmeisterschaft der Damen in Kufstein – Angerberg schafft Klassenerhalt.

Die Damen war mit den Staatsmeisterschaften zu Gast in der Festungsstadt. Die Kufsteinarena bot an zwei Tagen eine perfekte Sportstätte für die 53. Titelkämpfe. Tirol stellte mit dem EV Angerberg einen Teilnehmer. Die Vorrunde verlief zu Beginn nicht nach Wunsch doch das Angerberger Team kämpfte sich zurück und erreichte im letzten Spiel noch das Meisterplayoff. Der Finaltag begann hingegen sehr verheißungsvoll. Gegen Ende schlichen sich jedoch kleine Fehler ein wodurch das Halbfinale haarscharf verfehlt wurde. Der erreichte fünfte Platz markiert aber ein Top-Ergebnis und den Klassenerhalt für 2021.

Der Titel ging mit 16:8 im Finale an den ESV Union Vornholz (St) vor dem ESSV Lustenau (V) und dem ESC Raiffeisen Bregenz (V).

Ergebnis 53. Staatsmeisterschaft der Damen

 

 

0 Kommentare
Kommentar schreiben